Rennradfahren am Gardasee - Mit Blick auf Torbole
Cool down

Trentino am nördlichen Gardasee

20.09. - 26.09.2021

Startpunkt: Rovereto
Reisedauer: 6 Nächte
Etappen: 6 Touren
Teilnehmerzahl: 6 – 20
Preis: ab € 1.070
Anspruch: ***/****

Was erwartet dich auf dieser Tour ?

Rennrad Urlaub im Trentino: abseits der „großen“ Touristenströme bietet die Nordseite des Gardasees sowohl italienisches Flair als auch alpenländische Atmosphäre.

Die nördliche Gardaseeregion ist ein Paradies der Gegensätze und zieht mit seinen einzigartigen See- und Berglandschaften auch viele Profisportler an: blühenden Zitronen- und Olivenbäumen, grandiosen Aussichten auf eine faszinierende Bergwelt und viele kleine Seen.

 

Die Rennradreise verspricht spätsommerliche Temperaturen, eine tolle Fernsicht, und Traumtouren tief ins Hinterland. Genussvoll und typisch italienisch endet der Tag mit traditionellen Gerichten der Trentiner Küche.

Weitere Eckdaten zur Reise

Reisestart: Rovereto, 20.09.2021 um 14 Uhr
Reiserückkehr: Rovereto, 26.09.2021 um 9 Uhr
Preis im DZ: € 1.070 inkl. Halbpension
Preis im EZ: € 1.270 inkl. Halbpension
Team: Ruth, Richard
Reiseleistungen:
  • 6 geführte Touren
  • 6 Übernachtungen im 3*-Hotel
  • 6 x Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • GPX Tracks und Roadbook aller Tourenvarianten
  • Videoüberwachter Radraum (Rad darf auch ins eigene Zimmer)
  • Gratis Parkplatz im Freien (je nach Verfügbarkeit)
  • Gratis WLAN
NICHT ENTHALTEN
  • individuelle Anreise
  • Getränke
  • Mittagsverpflegung

    Beschreibung

    Charakter: Sportliche Radreise für Rennradfahrer mit guter Grundkondition. Die einzelnen Tagesetappen sind zwischen 87 und 120 Kilometer lang und weisen zwischen 2.000 und 2.800 Höhenmeter auf.

    Teilnehmende sollten daher in der Lage sein, über mehrere Tage höhenmeter­reiche Etappen zu fahren, auch wenn immer wieder steilere Abschnitte an der Kraft zehren. Sicheres Bergabfahren in steilen oder technischen Abfahrten ist Voraussetzung.