Beat

Über mich

Geboren 1946 im bernischen Huttwil. Als kränkelndes Kind fand ich erst mit 16 Jahren in einem Knabeninstitut in Montreux den Weg zum Sport. Zunächst mit Tennis, dann ein Jahr später zog es mich zur Leichtathletik, 1500M u.a. beim TV Länggasse Bern. Der Hunger, Verlorenes nachzuholen, war jedoch zu groß. Verletzungen warfen mich immer wieder zurück. 1968 empfahlen mir Aerzte deshalb als Ausgleich das Fahrrad. Daran hatte ich gleich große Freude – weil ich dabei noch sitzen konnte.
Mit einer Amateurlizenz beim VMC Hirslanden Zürich bestritt ich die ersten Rennen. Der Einstieg war schwer und nicht vielversprechend. Erst im Laufe der Zeit entwickelte ich mich zu einem guten Berg- und Zeitfahrer.
Im fortgeschrittenen Alter entdeckte ich die ultralangen Radrennen. Mit 46 Jahren bestritt ich 1992 das Race Across America. Zum Finishen fehlten mir 350 km. Es folgten die Teilnahmen 1993, 1995 und 1997 (1995 u. 1997 erfolgreich beendet).
Im Jahre 2000 hängte ich meinen Job als Poststellenleiter in Nänikon an den Nagel und machte mein Hobby zum Beruf mit dem Nachteil, dass ich nun kein Hobby mehr hatte… Auf Mallorca, als Sportchef einer Radorganisation, fand ich meine Berufung. Dabei war ich nicht nur auf Mallorca tätig. Nebenbei organisierte ich während 15 Jahren verschiedene Fernfahrten.
Nach 48 Jahren auf dem Sattel und über 1 Mio. Radkilometern wollte ich etwas kürzer treten – aber mit der Bekanntschaft von Lukas bei der Schweizer Pässefahrt 2016 (mit Quäldich.de) hat es mich wieder gepackt….nun habe ich mein Hobby wieder gefunden und zu guter Letzt ist da noch meine Leidenschaft fürs Fotografieren.

Meine bevorzugten Reviere

Im Zürcheroberland mit seiner riesigen Vielfalt fühle ich mich geborgen. Knackige Anstiege mit „Dauerwellen“ und flache Strecken bieten hier alles, was das Herz begehrt. Die Dauer der Ausfahrten – mal kürzer mal länger. Wobei Letzteres eher zutrifft.

Mein Material

Seit 1999 vertraue ich auf die Marke MERIDA
Merida Reacto Team, 11-fach, Rotor, Dura-Ace Di2, Laufräder Fulcrum Red Wind
Merida Scultura EVO 905 Alu, Ultegra 10-fach, 3-fach als Winterrad
Merida Scultura EVO 909 Carbon, Dura-Ace, 2-fach
MTB Softride

Als Guide auf Rennradreisen in

Im Netz

Strava