Andreas

Über mich

1960 habe ich im Bergischen das Licht der buckligen Welt entdeckt und bin bis heute in Gummersbach an der Grenze zum Sauerland ortstreu geblieben. Ich habe keine Ahnung, wann ich als Kind Radfahren gelernt habe, aber es war sehr früh. Meine sportliche Sozialisation fand allerdings als Wettkampfschwimmer auf den Sprintstrecken statt. Nach einer fahrradlosen Zeit zwischen dem 15. und 28. Lebensjahr fand ich in Form eines damals hochmodernen Trek 950 MTB wieder zum Rad. Den Weg zum Rennrad ebnete mir 2007 eine Teilnahme im 4-Mann-Team am 24h-Rennen auf dem Nürburgring. Lukas und Lutz habe ich – wie kann es anders sein – in Ligurien kennen und schätzen gelernt. Seit dieser Zeit durfte ich immer wieder als Guide der entspannten Gruppen auf Rennradreisen bevorzugt in deutschen Mittelgebirgen aber auch im alpenangrenzenden Ausland tätig werden.

Meine bevorzugten Reviere

Klar ist meine Oberbergische Heimat mein bevorzugtes Trainingsrevier mit genügend Möglichkeiten, sowohl das grobe MTB, als auch das feinere Rennrad artgerecht bis ins benachbarte Sauerland und Wittgenstein auszuführen. Neben meinem Heimatrevier bevorzuge ich Reviere, die auf gekonnte Weise reizvolle Landschaften, freundliche Menschen und besonders schmackhaftes Essen verbinden. Vogesen, Ligurien, Toskana fallen mir da beispielgebend ein.

Das Rennrad

ist nicht alleine im Stall, eine ganze Garage hängt und steht voller Räder. Neben einigen Hardtail-MTB, meinem ersten RR, ein ungelabeltes Quantec SL mit Campa Veloce und einem zur Zeit in Restauration befindlichen Stahl-Suntour-Shimano-Campa Bastard schmückt seit neuestem ein hervorragend erhaltener Stahl-Oldtimer mit Campa Chorus die Garage. Das „Einsatzrad“ allerdings ist ein Selbstaufbau auf einem ungelabelten Kocmo Roadmaster Titanrahmen. Komplettiert ist das Rad mit einer Campa Chorus 11s und wechselnden Laufradsätzen, deren gemeinsames Merkmal Stahlspeichen und Alufelgen sind. Das Einsatzrad hört auf den Namen Ti-Ger

Als Guide auf Rennradreisen in

Blog

Im Netz

andreas@cycling-adventures.org