Rennradreise mit Cycling Adventures - Das Piemont mit dem Fahrrad entdecken
High light

Piemont

25.06. - 02.07.2023

Startpunkt: ab Cuneo
Reisedauer: 7 Nächte
Etappen: 6 Touren
Teilnehmerzahl: 8 – 20
Preis: ab € 1.160
Anspruch: ***/****

Was erwartet dich auf dieser Tour ?

Das Piemont mit dem Fahrrad entdecken – durch eine atemberaubende Landschaft mit einsamen Bergtälern und majestätischen Alpen, eine außergewöhnliche Erfahrung!

In den Tälern des südlichen Piemonts findet man die vielleicht schönsten Pässe der Alpen. Unbekannte Schönheiten wie der Colle Fauniera, zwischen dem Valle Stura und dem Valle Grana, oder der abgelegene Colle di Sampeyre als Übergang vom Maira- zum Varaitatal sowie der Colle della Lombarda, ein Grenzpass zu den Seealpen, um nur einige zu nennen.

 

Wer hoch hinaus will, findet hier die perfekte Gelegenheit, den gigantischen Höhenunterschied des Nivolet zu bezwingen und erntet grandiose Weitblicke inmitten einsamer Bergtäler und majestätischer Alpen.

Weitere Eckdaten zur Reise

Reisestart: Cuneo, 25.06.2023 um 14 Uhr
Reiserückkehr: Rivarolo C.se, 02.07.2023 um 9 Uhr
Preis im DZ: € 1.160 inkl. Halbpension
Preis im EZ: € 1.390 inkl. Halbpension
Team: Ruth, Thomas
Reiseleistungen:
  • 6 geführte Touren in mehreren Gruppen
  • 7 ÜF in 3- und 4*-Hotels
  • Roadbooks aller Touren
  • abgeschlossener Radraum in den Hotels bzw. Mitnahme ins eigene Zimmer
  • Parkplatz
  • WLAN
  • exkl. Anreise, Getränke, Verpflegung

Charakter

Status: buchbar
Charakter: Sportliche Standortreise für Rennradfahrer mit gutem Grund- und Bergtraining. Die einzelnen Tagesetappen sind zwischen 85 und 140 Kilometer lang und weisen zwischen 1.800 und 2.500 Höhenmeter auf.

Teilnehmende sollten daher in der Lage sein, über mehrere Tage höhenmeter­reiche Etappen zu fahren, auch wenn immer wieder steilere Abschnitte an der Kraft zehren. Sicheres Bergabfahren in steilen oder technischen Abfahrten ist Voraussetzung.