Frederik

Über mich

In der IT abgestiegener, perfektionistischer Physiker «by training», der den Pragmatismus zu Lieben gelernt hat und Neu-Ostfriese mit Migrationshintergrund. Als aus Berlin stammender halber Holländer 11 Jahre München überstanden – ja zum Radln ist’s da scho sche – und nun hinterm Deich gestrandet. Wind trainiert tatsächlich auch!
Jedoch gerade beruflich – wen’s interessiert, Link ganz unten – viel unterwegs, darum leider nicht so viel auf dem Rad wie gewünscht. Netter Nebeneffekt: Ausrede für ’nen Bromptonkauf.

Mein bevorzugten Reviere

Tatsächlich eigentlich Ligurien und die deutschen Mittelgebirge, in denen ich viel zu selten unterwegs bin.

Mein Material oder «das Laster»

Ja, viel zu viel – ich weiß!
Demnächst ein Scott Foil in Vollaustattung (jedoch manuell und ohne Lightweights), Cervelo^2 (RS und P3), Ridley Crosswind, van Nicholas Chinook, Santa Cruz Blur XC, Tout Terrain Silkroad, Brompton.

Ja, wie gesagt, zu viel – und nein, ich schaffe es nicht, sie alle genug zu fahren. Aber trotzdem schön.

Als Guide auf Rennradreisen in

Blog

Im Netz

wagIT